21. 03. 2017

Mitgliederversammlung - Ganz im Zeichen des Jubiläums

Veitshöchheim.  Zur Mitgliederversammlung hatte der Verein Gästeführer „Weinerlebnis Franken“ in die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim (Lkr. Würzburg) eingeladen. Das Interesse der Mitglieder war sehr groß, fast 90 Gästeführerinnen und Gästeführern nahmen an der Versammlung teil.

Die Vereinsvorsitzende Wilma Samfaß (Rimpar) ließ die Veranstaltungen des vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren und gab anschließend einen Ausblick auf die geplanten Aktivitäten im Jahr 2017. Das Gästeführerjahr steht heuer ganz im Zeichen des 20-jährigen Bestehens der Weinerlebnisführer. Zu den Höhepunkten im Jubiläumsjahr zählt zweifelsohne der Festakt im Mai mit Landtagspräsidentin Barbara Stamm als Schirmherrin und Festrednerin. Des Weiteren gibt es am 21. Juli einen Weinerlebnistag für alle Vereinsmitglieder. Angefangen mit einem Frühstück in den Eibelstadter Weinbergen, geht es anschließend mit dem Schiff zunächst nach Würzburg und später dann weiter nach Veitshöchheim. Aber auch an ihre Gäste haben die kreativen Weinerlebnisführer gedacht und ein Jubiläumsprogramm zusammengestellt. Unter dem Motto „20 Jahre – 20 Wochen“ gibt es von Mai bis Oktober über 20 hochwertige Veranstaltungen rund um den Wein. In einem Pocket-Kalender, der bei den beteiligten Gästeführern und den Touristinformationen der Region erhältlich ist, sind alle Informationen zu den Veranstaltungen zusammengefasst. Es versteht sich von selbst, dass alle Jubiläumsangebote auch auf der Website des Vereins stehen.    

Wilma Samfaß bedankte sich bei den Partnern aus den Bereichen Weinbau und Tourismus für die gute Zusammenarbeit. Ein besonderes Dankeschön ging dabei an Georg Bätz und Dr. Hermann Kolesch von der LWG für die kontinuierliche und unkomplizierte Unterstützung der Gästeführer.     

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde Britta Mangold (Lindau/Bodensee) als Sprecherin der Regionalgruppe „Bodensee/Allgäu“ verabschiedet. Sie hatte das Amt drei Jahre lang inne und übergab es zu Jahresbeginn an Christiane Thumbeck (Bodolz). Die Gästeführer „Weinerlebnis Bodensee/Allgäu“ sind Mitglied im Verein der Gästeführer „Weinerlebnis Franken“. Sie wurden – wie die fränkischen Weinerlebnisführer - von der LWG ausgebildet. 

Nach den Vereinsregularien standen vier Kurzreferate auf dem Programm. Während sich Christian Deppisch und Johannes Burkert von der LWG mit dem Thema „Von Öko bis Natural“ auseinandersetzten, informierte LWG-Präsident Dr. Hermann Kolesch über die Landesgartenschau 2018. Der Geschäftsführer des Fränkischen Weinbauverbandes Hermann Schmitt versorgte die Gästeführer außerdem mit den neuesten Informationen aus dem Haus des Frankenweins. Die Vinothek in München, der Bocksbeutel PS sowie das neue Frankenwein-Logo standen dabei im Mittelpunkt seiner Ausführungen.

BU 1:   Die Vereinsvorsitzende Wilma Samfaß und Georg Bätz von der LWG bedankten sich bei der Fränkischen Weinkönigin Silena Werner für ihr Grußwort.

BU 2:   Zum Abschied erhielten die ehemalige Bodensee-Regionalsprecherin Britta Mangold (l.) und ihre Vertreterin Sabine Schmid von Wilma Samfaß (r.) ein Weinpräsent.

BU 3:  Christiane Thumbeck (r.) ist die neue Sprecherin der Regionalgruppe „Bodensee/Allgäu“.

BU 4:   Fachlichen Input gab es von Christian Deppisch (l.) und Johannes Burkert (r.) von der LWG.  


Fotos: Gabriele Brendel
Zurück zur Übersicht